Die 9 bekanntesten Petfluencer in Deutschland

Petinfluencer

Die größten Petfluencer in Deutschland

Was ist ein Petfluencer?

Schon lange bewerben Influencer Produkte und jetzt entdecken „Petfluencer“ den Markt für sich. Petfluencer sind Haustiere, die mit Hilfe der Haustierbesitzer in sozialen Medien erfolgreich sind. Wie menschliche Influencer bewerben die Haustiere meistens in gesponserten Beiträgen Produkte oder Brands für Tiere.
So werden die tierischen Freunde wie menschliche Vorbilder als Werbeträger genutzt. Haustierbesitzer fotografieren ihre Lieblinge in alltäglichen Situationen, auf Reisen oder zeigen ihre zwei- und vierbeinigen Lieblinge in bestimmten Outfits. Die Haustierbesitzer setzen ihre Haustiere geschickt in Szene, um Produkte bewusst zu vermarkten.

Obwohl die meisten dieser Einflüsse Katzen und Hunde sind, betrachteten sich verschiedene Tiere wie Schweine, Igel, Vögel, Pferde und Füchse ebenfalls als Prediger der tierischen Welt der Influencer. Mit ihren unwiderstehlichen süßen Posts inspirieren und faszinieren sie jeden Tag  mehrere Hunderttausend Anhänger auf der ganzen Welt.

Warum sind Haustiere so beliebt in sozialen Medien?

Die tierischen Werbefiguren haben sich auf Social Media bereits so stark etabliert, dass sie wie ihre menschlichen Anhänger von Marketing-Agenturen betreut werden.

Es gibt verschiedene Produkte, die von den bekanntesten Petfluencern präsentiert werden und Influencer aus anderen Bereichen inspirieren. Die Haustierbesitzer verdienen Geld mit ihren Haustieren und bewerben Artikel wie Adventskalender für Hunde, Halsbänder oder ungewöhnliche Kleidung für Haustiere. Daher ist der Petfluencer-Markt nicht nur auf Partnerschaften mit Werbemarken beschränkt. Dies bietet Tierbesitzern die Möglichkeit, ihre Reichweite zu vergrößern und eine Community aufzubauen, in der über Tierzubehör geredet werden kann. Marken können ihre Botschaften auch in einem ganz bestimmten Kontext verbreiten. Dafür spielen Petfluencer und Petfluencer-Marketingagenturen eine immer wichtigere Rolle.

Hunde und Katzen waren lange Zeit die geheimen Stars des Internets.
Einige erfolgreiche Petfluencer schalten jetzt Anzeigen für große Unternehmen und repräsentieren auf diese Art und Weise das Image des jeweiligen Unternehmen.

Doch nicht jede Marke kann die berühmtesten Insta-Tiere für Kampagnen buchen. Deshalb helfen verschiedene Agenturen und Marken  Petfluencern dabei, zusammen Kooperationen bei Instagram und Co. umzusetzen.

Wie werden Petfluencer erfolgreich?

Am besten gehört das Haustier einem Influencer, der durch seine eigene Reichweite direkt  den Account seines Tieres vergrößert, wie zum Beispiel Dagi Bee mit ihrem Zwergspitzhund Zula, der dank ihrer Abonnenten  den eigenen Account extrem steigern konnte.

Zuallererst ist dies sehr wichtig, um neue Anhänger zu finden. Es ist von großem Vorteil, dass das Herrchen Freude am Fotografieren hat. Einmal pro Woche in den sozialen Netzwerken zu posten reicht nicht aus. Man sollte regelmäßig Fotos und Videos seines Haustieres auf den Social Media Plattformen veröffentlichen um seine Follower immer auf dem Laufenden zu halten.
Hashtags vereinfachen die Suche auf Social-Media-Seiten wie Instagram. Damit die Leute Ihr Haustier finden können, erleichtern Sie die Suche, indem Sie passende Hashtags benutzen. Sie müssen nicht sehr kreativ sein, um die richtigen Hashtags zu finden. Beliebte Hashtags sind zum Beispiel #dogs #cat #Petsofinstagram #pet.

Seien Sie aber auch vorsichtig mit Hashtags, die von beliebten Petfluencern und aktuellen Trendbesuchern verwendet werden. Am besten erstellen Sie Ihren eigenen Hashtag und verwenden ihn konsistent. Dies wird Ihren Fans helfen, Sie leichter zu finden.

Das sollten sie beachten:

Die Zusammenarbeit mit Unternehmen kann auf unterschiedliche Weise erfolgen. Die Kooperationspartner nutzen die Reichweite der Influencer als Werbeeinfluss für das Produkt. Zum Beispiel durch Produkte, Empfehlungen oder ähnliches, die Sie kostenlos erhalten.

Bevor Sie mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, müssen Sie sich genau über den möglichen Partner und das Produkt informieren. Schließlich sollte das Produkt / Unternehmen für Sie richtig sein. Es ist sicherlich keine gute Lösung, einfach alle Kooperationsanfragen in Ihrem Posteingang anzunehmen. Es ist sehr wichtig für ihre Follower, dass Sie Ihre ehrliche Meinung äußern und dass Ihr Blog oder Social-Media-Seite keine permanente Werbeplattform wird.

Darüber hinaus müssen die Bedingungen vor Beginn der Zusammenarbeit schriftlich vereinbart werden.
Preislich kommt es natürlich auf die Zusammenarbeit und den Umfang an. Aber Sie entscheiden ob Sie Markenbotschafter eines bestimmten Produktes werden wollen.

Unternehmen sollten vermehrt Influencer Marketing einsetzen, um mehr Sales oder Leads zu generieren. Auch ein gepflegter Account, der ihr Unternehmen repräsentiert  bietet eine Möglichkeit, Kunden auf sich aufmerksam zu machen oder mit potenziellen Kunden zu interagieren.

Sie suchen eine Influencer Marketing Agentur?

Wir helfen Ihnen gerne. Klicken Sie jetzt auf den folgenden Link und erfahren Sie mehr über Uns und unsere Marketing Agentur!

Petfluencer buchen

Petfluencer werden