Influencer Trendreport

InfluenceME Trendreport

Influencer Marketing ist immer noch eine junge Disziplin, die jedoch bereits für Viele ein fester Teil des Marketing-Mix ist. Um Ihnen einen besseren Überblick über die aktuellsten Trends und Entwicklungen zu geben, haben wir einen Trendreport erstellt, der ab sofort vierteljährlich erscheinen wird. Hierfür haben wir 78 Influencer aus unserem Netzwerk befragt – die wichtigsten Erkenntnisse daraus lesen Sie im folgenden Absatz.

Instagram ist monetär die erfolgreichste Plattform

Die Plattformen von Meta bleiben die Nummer eins für Influencer, wenn es um die Einnahmequelle der befragten Influencer geht und Instagram ist unumstritten der Primus. Auf dem Vormarsch befindet sich TikTok und es wird spannend, wie sich die Aktivitäten der Content Kreatoren in Deutschland dort während des nächsten Jahres entwickeln werden. Denn der Kurzvideo-Anbieter besticht besonders durch sein kreatives Potential.

Beauty, Fashion & Food haben die Nase vorn

Erwartungsgemäß sind die klassischen Lifestyle-Themen „Beauty“, „Fashion“ und „Food“ die gewinnbringendsten Kooperationen für Content Kreatoren – über alle sozialen Kanäle hinweg wird mit diesen Branchen am meisten Geld verdient. Themen wie „Technik“, „Automobil“, „Finance“ und „Lifestyle“ folgen nach. Es bleibt spannend, wie sich die Branchen künftig weiter entwickeln werden und ob Segmente wie „Familie“ oder „Reise“ aufschließen können.

Feedposts bei Instagram lösen die meisten Interaktionen aus

Einer der größten Vorteile sozialer Medien ist die Möglichkeit, sich direkt mit der Zielgruppe auszutauschen. Das gilt natürlich für alle – insbesondere jedoch für Influencer, die sich permanent im Dialog mit ihrer Community befinden. Spannend für Marketer ist das vor allem deshalb, weil sich auf diese Weise interessante Einblicke in das Leben ihrer Kund:innen gewinnen lassen. Am besten funktioniert das laut Trendreport über Instagram Feedposts: Die Mehrheit (51%) der befragten Influencer:innen löst so die meisten Interaktionen aus. Stories und Abstimmungen liegen mit 38,5 Prozent an zweiter Stelle.

Wichtigster Trend: Videos

Befragt nach den wichtigsten Trends im kommenden Jahr gibt eine deutliche Mehrheit der Befragten das Thema Video-Content an. Hier sehen die Content Kreatoren das größte Potenzial. Aber auch die Frage, wie sich diese Inhalte monetarisieren lassen, beschäftigt Influencer zunehmend.

Zum ausführlichen Trendreport